Filmtheater Friedrichsdorf-Köppern

Filmprogramm

Do.22.10.keine Vorstellungen

Die Stimme des Regenwaldes - die wahre Geschichte von Bruno Manser

Fr.23.10.20.oo Uhr
Sa.24.10.20.oo Uhr
So.25.10.17.oo Uhr
Mo.26.10.20.oo Uhr
Di.27.10.20.oo Uhr
Die wahre Geschichte von Bruno Manser. 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von massiver Abholzung bedroht werden, nimmt Manser den Kampf gegen die Waldzerstörung mit einem Mut und einem Willen auf, die ihn zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltschützer unserer Zeit machen. Ein spannender Film mit spektakulären Bildern .
FSK: frei ab 12 Jahre
Laufzeit: ~ 142 min.
Eintrittspreis 9,oo €

Persischstunden

Sa.24.10.17.oo Uhr
So.25.10.20.oo Uhr
Mi.28.10.20.oo Uhr
1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass jeder Fehltritt ihn auffliegen lassen könnte. Inspiriert von wahren Begebenheiten, erschuf Regisseur Vadim Perelman („Haus aus Sand und Nebel“) mit PERSISCHSTUNDEN ein hochspannendes, wendungsreiches Drama, das eine packende und emotionale Geschichte vom menschlichen Überlebenswillen erzählt. In den Hauptrollen beeindrucken Lars Eidinger („25 km/h“) und Nahuel Pérez Biscayart („120 BPM“), die literarische Vorlage lieferte Wolfgang Kohlhaase. Seine Weltpremiere feierte PERSISCHSTUNDEN auf der Berlinale 2020.
FSK: frei ab 12 Jahre
Laufzeit: ~ 127 min.
Eintrittspreis 9,oo €

Jim Knopf und die wilde 13

Fr.23.10.17.oo Uhr
Sa.24.10.14.3o Uhr
So.25.10.14.3o Uhr
Mo.26.10.17.oo Uhr
Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande "Die Wilde 13" auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.
FSK: frei ab 0 Jahre
Laufzeit: ~ 109 min.
Eintrittspreis 7,5o €
Unsere Sitzplatzzahl ist zur Zeit reduziert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Hygiene, s.h. obigen Ordner : Hygienekonzept --> Nachverfolgung . Hier finden Sie auch den Link zur Gäste -/Besucherliste, die Sie bereits zu Hause ausfüllen und mit ins Kino bringen können( geht natürlich auch noch bei uns vor Ort), und alle Infos zu Masken- und Abstandsregeln. Sollten sie eine Behelfsmaske benötigen oder mal eine Neue wollen, dann können Sie bei uns eine erwerben. (Sie sind in der eigenen Schneiderei hergestellt.)
Reservierte Karten bitte 30 Minuten bis spätestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,danach werden reservierte Karten/Plätze storniert und für den Verkauf freigegeben.
Reservierungen sind bei uns ausschließlich telefonisch unter der Rufnr.06175-1039 möglich.
Innerhalb der Kinoräumlichkeiten ist das Fotografieren verboten.
Wir bitten um Verständnis, dass wir in den Kinoräumlichkeiten keine von außerhalb mitgebrachten Trink- und Esswaren akzeptieren.

Bei Gelegenheit desweiteren hier im Programm :

  • Kaiserschmarrndrama
  • Drei Tage und ein Leben
  • Der geheime Garten
  • u.v.m.
* Programmänderungen vorbehalten *