Filmtheater Friedrichsdorf-Köppern

Filmprogramm

Donnerstag 14.12. keine Vorstellung

Der Mann aus dem Eis

Fr.15.12.20.oo Uhr
Sa.16.12.20.oo Uhr
So.17.12.20.oo Uhr
Mo.18.12.20.oo Uhr
Vor ca. 5300 Jahren überquerte ein Mann das Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal, wurde dort ermordet und auf natürliche Weise im Eis konserviert. 1991 fanden zwei Wanderer den „Mann aus dem Eis“, heute besser bekannt unter dem Namen Ötzi. Der Fund ist eine Sensation, denn sein gut erhaltener Körper liefert immer wieder neue Erkenntnisse über das Leben unserer Vorfahren. Doch was zu seinem Tod führte, bleibt bis heute ein Geheimnis. Warum dieser Mann unterwegs war, wie die Menschen damals lebten und warum er dort sterben musste, davon handelt der Kinofilm DER MANN AUS DEM EIS. Mit emotionaler Wucht erzählt Autor und Regisseur Felix Randau vom ersten ungeklärten Mordfall der Menschheitsgeschichte. DER MANN AUS DEM EIS beeindruckt mit fantastischen Landschaftsaufnahmen und seinem Blick in die Steinzeit und stellt dabei die ganz aktuelle Frage,wie wir Menschen damals wie heute zusammenleben. Über Ötzi: Er wog ca. 50 kg, war ca. 1.60 groß und etwa 45 Jahre alt. Tattoos zierten seinen Körper. Seine letzte Mahlzeit bestand aus getrocknetem Hirsch- und Steinbockfleisch und Getreide. Mit sich trug er ein Kupferbeil, Pfeil und Bogen und ein Messer. Seine Kleider wurden teilweise aus Schafs-, Ziegen- und Bärenfell angefertigt. Bewiesen ist, dass er in Kampfhandlungen verwickelt war, entsprechende Spuren wurden an seiner Ausrüstung gefunden sowie eine Schnittwunde an seiner Hand. Auf einem Röntgenbild hat man in der linken Schulter des Mannes eine Pfeilspitze aus Feuerstein entdeckt. Diese hat die Unterschlüsselbeinarterie angerissen, der Beweis dafür, dass er von hinten erschossen wurde.
Eintrittspreis : 8,oo €
FSK: frei ab 12 Jahre
Laufzeit: ~ 96 min.

Paddington 2

Fr.15.12.17.oo Uhr
Sa.16.12.15.oo + 17.oo Uhr
So.17.12.15.oo + 17.oo Uhr
Mo.18.12.17.oo Uhr
Di.19.12.17.oo Uhr
Mi.20.12.17.oo Uhr
Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich – außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, das allerlei Schätze birgt: Ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch hat es Paddington angetan. Allerdings muss der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten – das Chaos ist vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen! Paddington und die Browns folgen den Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint...
Eintrittspreis :
FSK: frei ab 0 Jahre
Laufzeit: ~ 103 min.

Mord im Orient Express

Di.19.12.20.oo Uhr
Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt MORD IM ORIENT EXPRESS die Geschichte von dreizehn Fremden in einem Zug, von denen jeder ein Verdächtigter ist. Ein Mann muss gegen die Zeit ankämpfen, das Rätsel zu lösen, bevor der Mörder noch einmal zuschlägt.
Eintrittspreis : 8,oo €
FSK: frei ab 12 Jahre
Laufzeit: ~ 114 min.

Donnerstag den 21.12. bis Mittwoch 04.01. keine Vorstellung

Reservierte Karten bitte 30 Minuten bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
danach werden reservierte Karten/Plätze stoniert und für den Verkauf freigegeben.
Reservierungen für den gleichen Tag sind nur telefonisch möglich.
Wir bitten um Verständnis, dass wir in den Kinoräumlichkeiten
keine von außerhalb mitgebrachten Trink- und Esswaren akzeptieren.

Bei Gelegenheit desweiteren hier im Programm :

  • Madame
  • Borg/McEnroe
  • Star Wars 8
  • Burg Schreckenstein
  • u.v.m.
* Programmänderungen vorbehalten *